Männerpflege

Gesichtspflege für Männer: Wie du deine Haut in Topform hältst

Mann probiert Gesichtspflege für Männer vor dem Spiegel aus

Du denkst vielleicht, dass Gesichtspflege nur etwas für Frauen ist, aber auch Männer haben eine empfindliche Haut, die gepflegt werden will. Eine gute Gesichtspflege-Routine kann dazu beitragen, deine Haut gesund, glatt und vor allem jugendlich aussehen zu lassen. Aber welche Gesichtspflege für Männer macht Sinn? Und was ist die perfekte Skin Routine? In diesem Artikel werden wir uns diese und andere Fragen rund um die Gesichtspflege für Männer ansehen.

Welche Gesichtspflege brauchen Männer?

Die Gesichtspflege, die du brauchst, hängt in erster Linie von deinem Hauttyp ab. Es gibt vier Hauptkategorien von Hauttypen: normale Haut, fettige Haut, trockene Haut und unreine Haut. Es gibt noch die Mischhaut, bei der sich trockene und fettige Haut abwechselt.

  • Normale Haut ist in der Regel ausgeglichen, hat wenig Unreinheiten und fühlt sich glatt an.
  • Fettige Haut neigt dazu, ölig und glänzend auszusehen und ist anfälliger für Unreinheiten.
  • Trockene Haut fühlt sich möglicherweise schuppig oder spannt und neigt dazu, schnell zu altern. Unreine Haut ist anfälliger für Pickel und Unreinheiten.

Es gibt auch Hauttypen, die als “empfindlich” gelten. Dies bedeutet, dass die Haut schnell auf bestimmte Produkte oder Umweltbedingungen reagiert und Rötungen, Schuppenbildung oder andere Probleme verursachen kann. Wenn du empfindliche Haut hast, muss dies nicht unbedingt an deiner Haut liegen. Dein Arzt kann dir dabei helfen, die Ursache herauszufinden, denn es könnte auf eine Krankheit oder eine unausgewogene Ernährung zurückzuführen sein.

Was ist die perfekte Skin Routine?

Egal, welcher Hauttyp du bist, es gibt ein paar Schritte, die jeder Mann in seiner täglichen Gesichtspflege-Routine befolgen sollte. Hier sind die wichtigsten:

  1. Reinige dein Gesicht morgens und abends. Verwende eine milde Gesichtswaschlotion oder -seife, um Schmutz, Öl und andere Verunreinigungen zu entfernen.
  2. Tonisiere deine Haut. Dies hilft, die Poren zu schließen und überschüssiges Öl zu entfernen. Verwende ein tonisierendes Gesichtswasser oder -tonikum. “Tonisierend” bedeutet sinngemäß “stärkend”.
  3. Trage eine Feuchtigkeitscreme auf. Dies hilft, deine Haut hydriert zu halten und Alterungsprozesse zu verlangsamen. Verwende eine Feuchtigkeitscreme, die speziell für Männerhaut entwickelt wurde und achte dabei auch auf deinen Hauttyp.
  4. Trage eine Sonnencreme auf. UV Strahlung kann die Haut schädigen und vorzeitiges Altern verursachen. Verwende eine Sonnencreme mit einem hohen Schutzfaktor, um deine Haut vor schädlicher Strahlung zu schützen. Vor allem, wenn du viel draußen bist und anstrengende körperliche Arbeit verrichtest, solltest du zwischendurch auch mal nachcremen.

Es gibt auch ein paar andere Schritte, die je nach Hauttyp sinnvoll sein können. Zum Beispiel könnten Männer mit fettiger Haut von der Verwendung eines Gesichtspeelings oder einer Gesichtsmaske profitieren, um überschüssiges Öl zu entfernen und die Poren zu verfeinern.

Mann tunkt Finger in verschiedene Gesichtspflege für Männer Produkte

Männer mit trockener Haut könnten von der Verwendung von Gesichtsölen oder -seren profitieren, um ihre Haut zu hydrieren und zu pflegen. Männer mit unreiner Haut können davon profitieren, sich professionell kosmetisch beraten zu lassen, welche Hautpflege für sie am besten ist.

Wenn du eine Mischhaut hast, also trockene Partien an einigen Stellen des Gesichts und fettige an anderen, nutze für die Gesichtspflege Produkte für Mischhaut oder achte darauf, unterschiedliche Produkte für die verschiedenen Stellen zu verwenden.

Sollte ein Mann sich eincremen?

Ja, eincremen ist wichtig, um deine Haut hydriert und gesund zu halten. Während viele Männer der Meinung sind, dass Feuchtigkeitscreme “weiblich” sei, gibt es mittlerweile viele Produkte, die speziell für Männerhaut entwickelt wurden und eine männliche Duftnote haben. Eincremen hilft nicht nur, Alterungsprozesse zu verlangsamen, sondern kann auch dazu beitragen, Unreinheiten und Rötungen zu reduzieren. Also keine Angst, deine Männlichkeit zu verlieren – eincremen ist für jeden Mann wichtig, egal wie alt er ist.

Sollte man jeden Morgen sein Gesicht waschen?

Ja, es ist wichtig, dein Gesicht jeden Morgen zu waschen, um Schmutz und Öl von der Nacht zu entfernen und deine Haut aufzuwecken. Verwende dazu eine milde Gesichtswaschlotion oder -seife und spüle das Gesicht gründlich ab.

Mann wäscht Gesicht während seiner Gesichtspflege für Männer Routine

Wenn du ein “Abendduscher” bist, kannst du darauf zwar verzichten, aber zumindest ein kühles Abspülen des Gesichts kann auch dann helfen, dich wach und frisch fühlen zu lassen. Leidest du an empfindlicher Haut, rubbel das Gesicht nicht trocken, sondern tupfe das Wasser ab. Deine Haut wird es dir danken.

Was hilft bei Männern gegen Falten?

Falten sind ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses, aber es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um ihr Auftreten zu verlangsamen. Eine gute Gesichtspflege-Routine, die auf deinen Hauttyp abgestimmt ist, ist der erste Schritt. Verwende Feuchtigkeitscremes und Sonnencremes, um deine Haut zu hydrieren und vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Du kannst auch spezielle Anti Aging Produkte verwenden, die Falten reduzieren und die Haut straffen können.

Frische Luft tut gut, Sonnenlicht macht aber Falten. Gerade, wenn du viel an frischer Luft zu tun hast, empfiehlt sich ein Sonnenschutz, zusätzlich zur Sonnencreme. Ein Cap oder ein Hut mit breiter Krempe kann dein Gesicht vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Das gilt übrigens auch, wenn du als Kraftfahrer tätig bist, denn das Autofenster schirmt dich nicht vollständig ab.

Ist Hyaluronsäure gut für Männerhaut?

Hyaluronsäure ist ein wichtiger Bestandteil vieler Hautpflegeprodukte und kann für Männerhaut von Vorteil sein. Sie ist ein natürlicher Bestandteil der Haut und hilft, Feuchtigkeit zu binden und die Haut zu hydratisieren. Hyaluronsäure kann dazu beitragen, Falten und feine Linien zu reduzieren und die Hautstraffung zu verbessern. Es gibt viele Gesichtspflegeprodukte, die Hyaluronsäure enthalten, also schau dich um und finde das Produkt, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Welche spezielle Skin Care für Bartträger?

Wenn du einen Bart trägst, ist es wichtig, deine Gesichtshaut auch unter dem Bart zu pflegen. Verwende eine milde Gesichtswaschlotion oder -seife, um Schmutz und Öl zu entfernen, und trage danach eine Feuchtigkeitscreme auf, um die Haut zu hydrieren. Es kann auch hilfreich sein, ein Bartöl oder eine Pflegecreme zu verwenden, um deinen Bart weich und geschmeidig zu halten und Hautirritationen zu vermeiden. Vergiss nicht, deinen Bart regelmäßig zu bürsten oder zu kämmen, um Verwicklungen zu vermeiden und ihm eine gepflegte Form zu geben.

Insgesamt ist es wichtig, deine Haut entsprechend deines Hauttyps und deiner Bedürfnisse zu pflegen. Verwende milde Produkte und vergiss nicht, deine Haut vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Mit der richtigen Gesichtspflege-Routine und den richtigen Produkten wird deine Haut gesund und strahlend aussehen. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung und viel Schlaf sind für ein gepflegtes Hautbild ebenso wichtig wie eine gründliche Pflege. Die Haut kann nämlich nur gesund aussehen, wenn sie auch alle notwendigen Bausteine von innen bekommt.

Zusatzidee: Dermaroller

Ein Dermaroller sorgt mit seinen feinen Titannadeln für hauchdünne Einstiche in der Haut. Das klingt zunächst nach Tortur, regt jedoch die Regeneration der Haut an und sorgt für eine erhöhte Anlagerung von Nährstoffen. Dadurch wird das Hautbild gesunder und frischer. Die Haut wirkt insgesamt jugendlicher und sogar kleine Falten oder Linien können abgeschwächt werden oder sogar ganz verschwinden.

Mann rollt als Teil seiner Gesichtspflege für Männer mit einem Dermaroller über sein Gesicht

Dafür wird höchstens einmal pro Woche, besser nur zweimal im Monat, die Haut gründlich gereinigt und mit dem Dermaroller Partie für Partie bearbeitet, indem je zehnmal horizontal, vertikal und diagonal über die Haut gerollt wird. Nach der Behandlung wird die Haut mit einer Intensivpflege beruhigt und gepflegt.

Verwandte Beiträge